Dienstag, 17. Oktober 2017
Notruf: 112
  • Mitmachen

  • Die Mannschaft

  • Retten

  • Löschen

  • Bergen und Schützen

  • Üben

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Feuerwehrübungen

Nur durch regelmäßige Übungen kann sichergestellt werden, dass im Ernstfall richtig vorgegangen wird.

Einmal im Monat (i.d.R. am 1. Dienstag) findet eine "große Übung" statt. Hier werden bestimmte Themen für die Mannschaft vorbereitet und dann gemeinsam geübt. Der aktuelle Übungsplan ist HIER.

An allen anderer Dienstag finden offene Übungen statt - je nachdem, was gerade zu tun ist. An diesen Tagen besteht insbesondere auch die Möglichkeit, sich individuell mit der Ausrüstung auseinanderzusetzen, zu fragen und verschiedenes auszuprobieren. Je nach Bedarf werden auch Kontroll- und Instandsetzungstätigkeiten an der Ausrüstung durchgeführt.

Zusätzlich finden spezielle Übungen für Maschinisten und Atemschutzgeräteträger statt.

Für die Jugend gibt es auch zusätzliche Übungen, die speziell auf die Bedürfnisse der Nachwuchskameraden abgestimmt sind.

Ein Highlight sind die jährlich stattfindenden Leistungsprüfungen zu den Themen THL (Technische Hilfeleistung) und Löscheinsatz. Hier muss in einer (sehr sehr knappen) vorgegebenen Zeit ein bestimmtes Szenario aufgebaut werden. Nach einigen extra Übungseinheiten werden diese Aufgaben meist sehr gut gemeistert.

 

Übung mit der Partnerfeuerwehr Degerndorf zusammen:

oder an wechselnden Objekten im Gemeindebereich:

 hier Schilcherhof

Unwetterwarnungen